Fossile Energieträger sind organische Stoffe, die über viele Millionen Jahre aus den Überresten von Pflanzen und Tieren entstanden sind. Sie zählen zu den nicht regenerierbaren Brennstoffen. Da der Vorrat begrenzt ist, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den Rohstoffen sehr wichtig.  

Zu den beiden wichtigsten Vertretern bei den Heizungen gehören die Öl- und die Gasheizung.

Weiterführende Themen:

Erneuerbare Energien >>  
Biomasseheizung >>   
Wärmepumpe >>   
Thermische Solaranlage >>
Fossile Energieträger >>
Ölheizung >>  
Gasheizung >>

Photovoltaik >>